Header Leiste
Inhaltsverzeichnis | Impressum
backround
Startseite
search btn
umenue
Veranstaltungen
Medizin/Gesundheit
umenueitem
umenueitem umenueitem umenueitem
umenueitem
umenueitem umenueitem
umenueitem umenueitem umenueitem
umenueitem
umenueitem umenueitem umenueitem umenueitem umenueitem umenueitem

Hessen gegen Darmkrebs 2009!

Darmkrebs ist vermeidbar und heilbar . . .
. . . wenn die Menschen eine geeignete Vorsorge wahrnehmen!

Die gute Nachricht ist: Niemand muss an Darmkrebs sterben, denn jeder kann durch Vorsorge
selbst dazu beitragen, dass es nicht zu einer Erkrankung kommt. Ein frühzeitig entdeckter
Darmkrebs kann in fast allen Fällen geheilt werden.

Wir rufen Sie in Hessen auf: GEHEN SIE ZUR DARMKREBSFRÜHERKENNUNG!

Wir zeigen Ihnen den Weg zu den verschiedenen Fachärzten, die sich auf die Darmkrebs-
vorsorgeuntersuchungen spezialisiert haben.

Ab dem 40sten Lebensjahr steigt das Risiko an Darmkrebs zu erkranken drastisch an. Die
sicherste Vorsorgeuntersuchung ist die Darmspiegelung. Bei individuell höherem Risiko sollte
man schon wesentlich früher zur Darmkrebsspiegelung gehen. Auf diese Weise lässt sich die
Zahl der Neuerkrankungen und der Darmkrebstoten um über 90 % senken! Darmkrebs ist von
den häufigen Krebserkrankungen die einzige, welche sich durch gerichtete und qualifizierte
Vorsorge vermeiden lässt.

Video ansehen

 

punkt
Darmkrebsmonat
Klicken Sie hier, für mehr Informationen zum Darmkrebsmonat.

pfeil mehr